Essen belebt Glauben - Religiöse Vielfalt in Kamerun

Religiöse Vielfalt über den Geschmacksinn erspüren!

Das gemeinsame Essen bestimmt in beinahe allen Religionen die Feierlichkeiten. An Festtagen werden besondere Speisen gekocht, die zur jeweiligen Jahreszeit passen; religiöse Regeln bestimmen zudem die Nahrungsaufnahme. Am Dienstag, 18. Juni 2019 werden wir die religiöse Vielfalt in Kamerun auch von ihrer kulinarischen Seite kennenlernen.

Das Christentum bildet in Kamerun die Religion der Mehrheit der Bevölkerung, aber auch Islam ist in Kamerun vertreten. Laut Wikipedia sind 5,6 Prozent Anhänger traditioneller west- und zentralafrikanischer Religionen. Wie funktioniert das Zusammenleben dieser unterschiedlichen Religionen? Wie schaut der Alltag aus? Welche Feste gibt es und wie werden sie gefeiert? Welche Speisen werden zu welchem Anlass gekocht? Marie-Louisette Douatsop wird diese Fragen beantworten, mit uns kochen und essen.

Bringt große Neugier, viel Hunger, gute Laune, Kochschürze und Behälter für die Restln mit!


Teilnahme gratis.
Anmeldung erforderlich unter: p.harvey@aai-graz.atoder traussnig@khg-graz.at

In Kooperation mit AAI Graz


Teilen |


Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK