KUNST RAUM LITURGIE

Eine Vorlesung von HS Alois Kölbl (Leiter der Diözesanen Kunstkommission) und Dr. Johannes Rauchenberger (Leiter des Kulturzentrums bei den Minoriten) an der Theologischen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz

 

Die Vorlesung "Kunst-Raum Liturgie" am 50. Jahrestag des II. Vatikanischen Konzils reflektiert das einschneidende Datum in bezug auf die Neugestaltung des Sakralraums in der katholischen Kirche. Welche liturgischen Erneuerungen hatten welche bauliche und gestalterischen Konsequenzen? Welche theologischen Bilder von Kirche werden dabei fruchtbar gemacht? Und wie sind jene mit der fast 2000-jährigen Tradition christlicher Baukultur vermittel- und verknüpfbar?
Die Vorlesung will, ausgehend von der aktuellen Gegenwart, einen Einblick in die ästhetische Dimension der christlichen Glaubens- und Feierpraxis geben, die sich seit dem Anfang der christlichen Religion in konkrete kulturelle Manifestationen in Bild und Architektur manifestiert – bis heute. Entlang von Zentralproblemen der Kunst- und Architekturgeschichte will diese Lehrveranstaltung nicht nur kunsthistorische Leitlinien legen, sondern vor allem Raum- und Bildgestaltungen nahe bringen, die an ausgewählten Beispielen aus verschiedenen Epochen erläutert werden. An zentralen Bildthemen bzw. Bildprogrammen sowie an typenbildenden Bauten sollen bildtheologische als auch liturgische Konzepte und deren künstlerische  Umsetzung erörtert werden. 

Homepage KUNST RAUM LITURGIE

 

 

Di 04.10.2016 17:00 18:30 HS 47.02 (Max Josef Metzger) (0047EG0028)  
Di
18.10.2016 17:00 18:30 HS 47.02 (Max Josef Metzger) (0047EG0028)  
Di
08.11.2016 17:00 18:30 HS 47.02 (Max Josef Metzger) (0047EG0028)  
Di
22.11.2016 17:00 18:30 HS 47.02 (Max Josef Metzger) (0047EG0028)  
Di
13.12.2016 17:00 18:30 HS 47.02 (Max Josef Metzger) (0047EG0028)  
Di
17.01.2017 17:00 18:30 HS 47.02 (Max Josef Metzger) (0047EG0028)  
Di
24.01.2017 17:00 18:30 HS 47.02 (Max Josef Metzger) (0047EG0028)
 
 
 
aus online.uni-graz.at

 

Downloads



Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK