Lange Nacht der Kirchen 2019

Am FR 24. MAI von 18:00 bis 24:00 findet wieder die Lange Nacht der Kirchen statt und die Leechkirche ist dabei.

 

 

 

 

18:00, 19:00, 20:00 | Max. 15 Personen pro Führung | Zählkarten im Kircheneck S.X.
DIE ARCHÄOLOGIE DES LEECHHÜGELS
Manfred Lehner führt durch die Ausgrabungen im vorchristlichen Grabhügel unter der Leechkirche.

18:00–23:00
ALLMENDE LEECH
Gartenführungen, Informationen u. v. a. m. rund um den Gemeinschaftsgarten im Schatten der Leechkirche

19:30–20:30
WAS TREIBT MICH AN, WAS TRÄGT MICH?
Persönlicher Impuls und gesellschaftspolitisches Gespräch mit der Unternehmerin Maria Santner.

21:00–21:30
„ALS DER STRICH BEGANN, DEN RAUM FÜR SICH ZU ENTDECKEN“
Musik- und Textperformance von NeuesMusikTheater.graz.  zu Arbeiten des Künstlers Wolfgang Becksteiner.
Der Komponist Siavosh Banihashemi und die Autorin Eleonore Kratochwil reagieren in musikalischen Miniaturen und mit lyrischen Texten auf Wolfgang Becksteiners Arbeiten.
Mit: Eleonore Kratochwil, Rezitation, Ivan Trenev, Akkordeon, Marisa Becksteiner, Blockflöten

22:00–22:10
NET NIX – INNEHALTEN FÜR CHRISTEN IN DER WELT
Stille – Gebet – Glockengeläut. Gedenken an Christinnen und Christen in aller Welt, die ihre Überzeugungen und ihren Glauben unter sehr unterschiedlichen, oft sehr schweren Lebensbedingungen leben. Eine Stille also, die nicht einfach nur nichts ist.



Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK